Perschling

Peter Nussbaumer

Coronavirusinfektionen – Entwicklung

Ein Kommentar

Dienstag, 5. Juli 2022

Daten auszugsweise (mit Änderungen zum Stand 0.00 Uhr des Vortages):
Österreich: Insgesamt getestete Infizierte: 4.517.003 (+10.024), genesen: 4.401.934 (+10.322), dzt. aktiv: 94.987 (-310), 7-Tagesmittel: 9.961 (-619)vor einem Jahr 74 (+7) , 926 Personen (+48) auf Normalstationen,  56 Personen (+5) auf Intensivstationen.
Niederösterreich: Bestätigte Infizierte: 843.688 (+1.777), genesen: 821.110 (+1.932), dzt. krank (bezogen auf die letzten sieben Tage): 14.709 (-444)
aktive Fälle, Bezirke (auszugsweise, bezogen jeweils auf die letzten sieben Tage):
Krems L: 467 (-26), Krems S: 244 (-19), St. Pölten L: 1.008 (-26), St. Pölten S: 373 (-19), Tulln: 999 (-57)

(Daten: Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, kurz AGES
Grafiken: Peter Nussbaumer, erstellt mit LibreOffice)

Der sprunghafte Anstieg von über 3000 Todesfällen von 18. auf 19. April 2022 liegt in der unklaren Datenlage der damit befassten Gesundheitsstellen. Die zusätzlich eingemeldeten Todesfälle verteilen sich laut Auskunft der Behörden auf den gesamten Pandemiezeitraum und wurden erst durch Datenbereinigung erfasst.

 

Autor: peternuss

Lehrer für M, Ph, ch und Inf im Ruhestand

Ein Kommentar zu “Coronavirusinfektionen – Entwicklung

  1. Pingback: Gesegnete Weihnachten! | Perschling