Perschling

Peter Nussbaumer


Ergebnisse der VCÖ-Umfrage „Radfahren 2018“

Umfragen wie diese helfen, die Anliegen der Unterstützerinnen und Unterstützer des VCÖ (Verkehrsclub Österreich) wahrzunehmen und ihm besser dafür einzusetzen. Mehr als 2000 Menschen haben die Fragen rund ums Radfahren beantwortet! Die Ergebnisse verdeutlichen das große Potenzial des Radfahrens für ein besseres, klimaverträglicheres und gesünderes Verkehrssystem. Die Ergebnisse kann man auf https://www.vcoe.at/umfragen/ergebnisse einsehen.

 


Schmankerl aus der Swing- und Pop-Welt

„The Turnarounds“ begeisterten mit Rock, Rhythm´n´Blues, Blues, Boogie-Woogie, Soul und Swing-Jazz

Am Donnerstag, 7. Juni, gastierte das junge Multi-Instrumental-Ensemble „The Turnarounds“ im Black Ox. Mit erfrischend neu arrangierten Titeln der 1920er Jahre und seltenen österreichischen und internationalen Schmankerln aus der Swing- und Pop-Welt begeisterten DJ Dominik A. Jezek, Mickey Blue Michael Egermeier, Dr. String Andreas Egermeier, Mr. Rhythmstick/Floyd Sax – Ernst Jezek und der Herr Professor – Bernhard Pohorec das erlesene Publikum. Josef Rauch begrüßte das Publikum und lud zum nächsten Event „Summerspecial“ mit Pete Art am 22. Juni. Patrick Rauch sorgte für Licht und Ton, Walter Kahri bot mit seinem Team das perfekte Service.

 


Muttertagsfeier der Gemeinde Perschling

Kaffee und Kipferl für die Mütter, Tüteneis für die Volksschüler

Aus Termingründen fand die heurige Muttertagsfeier der Gemeinde Perschling erst am Samstag, 26. Mai, im Gasthaus Kahri in Murstetten statt. Vor zahlreichem Publikum, das der Saal kaum fasste, boten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Perschling ein buntes Programm, bei dem sie von den Musikschullehrerinnen Eva Kerner mit dem Gitarrenensemble „Notenjäger“ und Beatrice Petitet am Klavier begleitet wurden. Bürgermeister Reinhard Breitner führte durch das Programm und stellte die kleinen Künstler vor. In der Pause luden die anwesenden Mandatare des Gemeinderates die Mütter und Großmütter zum Kaffee und servierten Briochekipferl, zum Abschluss übergaben sie bunte Blumenstöckerl. Alle mitwirkenden Volkschüler erhielten nach der Vorstellung zur Belohnung Tüteneis, das die Gemeinde Perschling spendierte. In Vertretung von Elternvereinsobfrau Alexander Würschinger bedankte sich Elternvereinskassierin Sabine Schwendt bei Direktorin Edith Jagodic und den Volksschullehrerinnen Gabriele Erber, Martina Fischelmaier und Karin Thallauer für die Vorbereitung der Feier und verwies auf die Möglichkeit einer Geldspende, die wiederum zu 100 Prozent den Schülerinnen und Schülern zu Gute kommt.


Saisoneröffnung zum 40-Jahr Jubiläum mit Pizzaessen

Tennisverein löste Wetteinsatz ein

Am Samstag, 26. Mai 2018, eröffnete der UTC Sparkasse Perschling offiziell die heurige Spielsaison und löste gleichzeitig den Wetteinsatz aus dem Fasching ein. Beim Benefizfaschingsevent im Februar hatte der Tennisverein die gestellte Wette verloren, dergemäß es nicht möglich sei, dass 40 Teilnehmer als Tennisspieler maskiert kommen würden, und lud daher zum Pizzaessen ins Clubhaus. Fritz Priesching bereitete die Pizzen ofenfrisch in gewohnter Dorfcafe-Qualität am Clubgelände in Perschling zu, UTC Obmann Jürgen Stuphann und Sparkassenbankstellenleiter Ing. Hans Baumgartner freuten sich mit Bürgermeister Reinhard Breitner über den guten Besuch. Mit der gelungenen Auftaktveranstaltung beginnt der Tennisclub das Jubiläumsjahr zum 40-jährigen Bestehen des Vereins. Während des Tennisheurigens am 25. und 26. August 2018 wird am Sonntag die Jubiläumsfeier „40 Jahre UTC Sparkasse Perschling“ sein. Da auch die Sparkassenfiliale in Perschling heuer seit 40 Jahren besteht, hat die Sparkasse Herzogenburg Neulengbach dem Tennisverein ein großzügiges Sponsoring zukommen lassen – mit € 2000,- wurden die Anschaffung der automatischen Bewässerungsanlage (die NÖN berichteten darüber) und der laufende Vereinsbetrieb unterstützt.


Tag des Erstkommunionkindes

Am Sonntag, 13. Mai 2018, lud die Pfarre Murstetten die Erstkommunionkinder der Volksschulen Kapelln, Perschling und Würmla im Rahmen der Sonntagsmesse in der Pfarrkirche zur gemeinsamen Nachfeier der Erstkommunion. Da nach der Zusammenlegung von Gemeinden sich die Pfarre Murstetten über die drei Gemeinden Kapelln, Perschling und Würmla erstreckt, ist diese gemeinsame Feier zur lieben Tradition geworden. Pfarrer Josef Balteanu (hinten, Bildmitte) holte die Erstkommunionkinder und deren Lehrkräfte und Direktorinnen der Volksschulen Kapelln, Perschling und Würmla vom Marienbrunnen in Murstetten ab. Die Prozession zur Kirche wurde von der Trachtenmusikkapelle Mursetten unter der Leitung von Andreas Kos angeführt.