Perschling

Peter Nussbaumer


Musikschulensemble gestaltet Weihnachtsfeier

ÖVP Ortsgruppe Perschling lud zur Seniorenweihnachtsfeier

Am Samstag, 16. Dezember 2017, lud die ÖVP Ortsgruppe Perschling zur traditionellen Seniorenweihnachtsfeier in die Gastwirtschaft Kern. Bürgermeister Reinhard Breitner berichtete in seiner Begrüßung von der erfolgreichen und mit allen Fraktionen gemeinsamen Arbeit des Gemeinderates im laufenden Jahr 2017 und verwies auf die Artikel der Weihnachtsausgabe der Perschlinger Gemeindenachrichten. Obfrau Waltraud Niederhametner dankte für die Zusammenarbeit mit der ÖVP und für den Zusammenhalt im Seniorenbund. Ein Ensemble des Musikschulverbandes NÖ Mitte umrahmte unter der Leitung des Violinenlehrers Luke Cleghorn die Feier, Theresia Breitner las in Vertretung des erkrankten Franz Buchingers Gedanken zur Weihnacht. Den Abschluss des offiziellen Teils der Weihnachtsfeier bildeten die Gratulationen an Erika Figl zum 70. und an Rosa Wegscheider zum 80. Geburtstag.

 


Jahreshauptversammlung des Dorferneuerungsvereins

Am Freitag, 24. November 2017, hielt der Dorferneuerungsverein Dorfgemeinschaft Langmannersdorf seine jährliche Hauptversammlung im Saal der Gastwirtschaft Kern ab. Zuvor besuchte man gemeinsam die Hl. Messe für die verstorbenen Langmannersdorfer, die Pfarrer Josef Balteanu in der prachtvollen Dorfkapelle hielt und die von der Langmannersdorfer Jugend mit Gitarrenbegleitung durch Sandra Öllerer und Magdalena Schildberger musikalisch gestaltet wurde. Nach Bürgermeister Reinhard Breitner konnte Obmann Heribert Scheikl vor allem auch den Ehrenobmann Josef Mayer und dessen Gattin Margarethe als besondere Gäste begrüßen und gratulierte zur Eisernen Hochzeit des Ehepaares. In seiner Rede betonte Obmann Heribert Scheikl die tatkräftige Pflege der Blumenrabatte im Ort, berichtete von der erfolgreichen Durchführung des Patroziniums im Frühjahr und kündigte an, dass der Verein 2018 wieder beim Langmannersdorfer Hauermarkt mit machen werde. Vizebgm. Franz Erber hielt in Vertretung des Schriftführers Helmut Schicklgruber einen Jahresrückblick und präsentierte eine Diaschau, die Kassierin Michaela Kerschner gab einen recht erfreulichen Kassenbericht. Bürgermeister Reinhard Breitner bedankte sich bei den aktiven Langmannersdorfern und betonte den Wert und die Wichtigkeit der gelebten Gemeinschaft. Vor dem gemütlichen Abschluss bedankte sich Obmann Scheikl bei Pfarrer Josef Balteanu für die Gestaltung der Abendmesse und bei Brigitte Schicklgruber für die umfassende Pflege der Blumenrabatte.

Fotos: Peter Nussbaumer


FF-Übung im Unterabschnitt 3 – Perschlingtal

Brand bei Meister-Polsterer Mayer

Die FF Langmannersdorf richtete die Unterabschnittsübung aus, die am 4. November 2017 nachmittags am Firmengelände von Meister-Polsterer Christian Mayer stattfand. Mit der Übungsannahme, dass ein Brand in den Kellerräumen der Firma  ausgebrochen war, in dem vier Mitarbeiter vermutet waren, galt es die Menschenrettung und die Brandbekämpfung durchzuführen. Nach der Alarmierung durch die FF Langmannersdorf rückten auch die weiteren Feuerwehren des Unterabschnitts 3 aus Kapelln, Murstetten, Perschling und Thalheim ein., zusätzlich wurde die Atemlufteinheit der Stadtfeuerwehr Herzogenburg angefordert. Die etwa zweistündige Übung wurde nicht nur vom Abschnittssachberarbeiter Ausbildung des Feuerwehrabschnitts Herzogenburg, Romano Casario, und einem auswährtigen Feuerwehrkundigen, Horst Hrobsy, bewertet, sondern auch von den Bürgermeistern der zuständigen Gemeinden, Alois Vogl und Reinhard Breitner (aktiv als Mitglied der FF Murstetten) beobachtet. Bei der Übungsbesprechung im Feuerwehrhaus der FF Langmannersdorf gab es viel Lob für Kdt. Peter Luger für die gute Vorbereitung der Übung, für die Mannschaften für das gute Zusammenarbeiten und für die erfolgreiche Übung. Bürgermeister Reinhard Breitner betonte die Wichtigkeit der Übungen hinsichtlich der komplex ausgestatteten Einsatzfahrzeuge und den Umstand, dass Pannen bei Übungen zur Vermeidung von Problemen im Ernstfall führen und lud zur Abschlussjause.

Fotos: Peter Nussbaumer


Terminkalender für 2018 erstellt

Am Freitag, 3. November 2017, lud die Gemeindevertretung die Obleute sämtlicher Vereine und Organisationen der Gemeinde zur gemeinsamen Terminkalendererstellung ins Dorfcafe Priesching nach Weißenkirchen ein. Bgm. Reinhard Breitner hob die Wichtigkeit der Vereinstätigkeit für das Gemeinschaftsleben hervor und dankte für die im laufenden Jahr durchgeführten Tätigkeiten. Vizebgm. Franz Erber ging mit Unterstützung von Kassenverwalterin Christine Wegscheider das Jahr 2018 durch und fixierte die Termine, um allfällige Kollisionen von Veranstaltungen zu vermeiden. Im Anschluss lud Bürgermeister Breitner zu gemeinsamem Pizzaessen und Umtrunk.


Über hundert Teilnehmer am 36. Familienwandertag

Tanja Andrä gewinnt Schätzwettbewerb

Über hundert Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnte Obmann Franz Riegl am 26. Oktober 2017 beim 36. Familienwandertag der Ortsgemeinschaft Perschling begrüßen. Nach dem Start um 13.30 Uhr vom Sportplatz in Perschling ging es Richtung Osten der Perschling entlang und über Langmannersdorf zur Labstelle beim sogenannen „Köstlerkreuz“. Am Parkplatz bei der Windkraftanlage hatte die Ortsgemeinschaft Perschling ausreichend Sitzgelegenheiten für die Rast vorbereitet und bot perfekte Zwischenstärkung an. Am Ziel im liebevoll „Veranstaltungszentrum“ genannten Geräteschuppens der Ortsgemeinschaft Perschling angekommen erwartete die Wanderer nicht nur Speis und Trank, sondern vor allem die Lösung des diesjährigen Schätzbewerbes, bei dem es um die Gesamtlänge aller öffentlichen Wege und Straßen der Ortschaft Perschling ging. Tanja Andrä lag mit ihrer Schätzung von 3 426 m, gefolgt von Corinna Führlinger, Leopold Parzer und Silvia Winter am besten und gewann den Hauptpreis, den die Sparkasse Perschling zur Verfügung gestellt hatte.  Obmann Franz Riegl bedankte sich bei den Mitgliedern des Vorstandes der Ortsgemeinschaft Perschling für die gelungene Vorbereitung des Wandertages und bei den Sponsoren, Sparkasse Perschling, Renate Andrä, Gebrüder Bauer „Land lebt auf !“ und Familie Figl-Fischelmaier für die Unterstützung. Gemeinsam mit den anwesenden Wanderern gratulierte er Elfriede Plank zum runden Geburtstag, die ihrerseits zum Umtrunk einlud.

Fotos: Peter Nussbaumer


Klassentreffen 2017

VS Murstetten und VS Weißenkirchen

Bürgermeister Reinhard Breitner, Volksschuldirektorin Christine Spangl und Franz Erber sen. luden am Sonntag, 24. September 2017, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge bis 1949 der Volksschule Murstetten und am Sonntag, 8. Oktober 2017, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1950 bis 1959 der Volksschule Weißenkirchen zum Treffen. Nach dem jeweiligen Erntedankfest kamen die ehemaligen Volksschüler um 11.00 Uhr im Turnsaal der Volksschule in Perschling zusammen und besichtigten nach den Klassenfotos das neue Volksschulgebäude und das renovierte Gemeindehaus. Mit dem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Kahri bzw. Gasthaus Wurlitzer fanden die Treffen ihr gemütliches Ende.

Fotos: Nussbaumer

Fotos: Anton Nussbaumer