Perschling

Peter Nussbaumer


Hauptpreis für Christine Herzog

Florianis sorgten für Mitternachtseinlage

Mit ihrem Ball im Gasthaus Wurlitzer eröffnete die FF Perschling am 5. Jänner die Tanzsaison in der Gemeinde Perschling. Für Tanzmusik und gute Stimmung sorgte die Tanzband „Achtung!“, zu mitternächtlicher Stunde brachten die Tombola und vor allem die von den FF-Kameraden einstudierte Mitternachtseinlage beste Unterhaltung. Rudolf Wurlitzer und sein Team boten vorzügliche Speisen und perfektes Service. Kdt. Christoph Eigner konnte unter den Gästen neben Bürgermeister Reinhard Breitner, Ortsgemeinschaftsobmann Franz Riegl und Unterabschnittskdt. Franz Buchinger auch die Vertretungen der umliegenden Feuerwehren, Kdtstv. Stefan Ratzinger (Kapelln), Kdt. Dominik Dorner (Murstetten), Kdtstv. Karl Würschinger (Langmannersdorf), Kdt. Wilhelm Eigner (Thalheim), Ronald Eigner (BTF ÖBB Werk St.Pölten),  Kdtstv. Martin Gräll (Thalheim), V Lydia Schneider (BTF Georg Fischer) und Josef Mangmüller (Gutenbrunn), begrüßen.

Der Hauptpreis der Tombola, ein Candle Light Dinner für zwei Personen im Schloss Thalheim, ging an Christine Herzog aus Perschling. Nach der Tombola, die Kdtstv. Philipp Poschmaier gemeinsam mit Carina Pokorny und Tanja Andrä als Glücksengerln durchgeführt hatte, leitete Kdt. Christoph Eigner die Mitternachtseinlage, bei der er mit Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Gerald Gudernatsch und Martina Tscherny als „Bauchredner“ einen witzigen Dialog führte, der bei den Ballbesuchern Lachstürme verursachte und mit einem Überraschungsauftritt von UAKdt. Franz Buchinger als Akkordeonspieler endete.

Fotos: Peter Nussbaumer


Sternsinger sammelten 3387,- Euro

Vorjahresergebnis um 17,- Euro übertroffen

20 Sternsinger zogen vom 2. bis 5. Jänner gruppenweise mit acht Begleitpersonen in der Pfarre Weißenkirchen von Haus zu Haus, um für die Dreikönigsaktion der katholischen Jungschar zu sammeln. Am Samstag, 5. Jänner, bedankte sich Pfarrer Josef Balteanu im Ramen der Vorabendmesse für die erfolgreiche Aktion und den Spendenerlös von 3387,- Euro. Stefanie Erber hatte gemeinsam mit Barbara Schauer die Einteilung der Sternsingergruppen und deren Begleitpersonen vorgenommen, unterstützt wurde sie dabei von Vorjahresorganisatorin Kathrin Schauer.

 

 


Weihnachtskonzert mit Joni Madden und Band

Mit dem schon traditionellen Weihnachtskonzert beendeten Joni Madden und ihre Band am Donnerstag, 13. Dezember, die Veranstaltungsserie 2018 der Black Ox Events. Auf der von Walter Kahri weihnachtlich perfekt dekorierten Bühne brachte sie gemeinsam mit Gatten Andy Cutic, Tochter Kate Madden-Cutic und Keyboarder Wolfgang Tockner ihre Songs und sorgte im vollbesetzten Saal für gute Unterhaltung und wünschte zum Abschluss im Namen aller mit einer kunstvollen Variation von „Stille Nacht“ ein frohes Weihnachtsfest. Tontechniker Andreas Neubauer sorgte für guten Ton und richtige Beleuchtung. Für Walter Kahri und dem BlackOx-Team ist das schon zur Tradition gewordene Konzert so etwas wie die inoffizielle Weihnachtsfeier der Black Ox Events. Franz Mader stellte bei seiner Begrüßung auch gleich den nächsten Event vor: Am 24. Jänner 2019 starten die Black Ox Events mit einem Konzert von „Rauhnacht“, der Kultband aus dem Ausseerland, die im November 2016 in Murstetten schon ihre „Alpenvoodoo-Tour 2016“ zur Aufführung brachten.