Perschling

Peter Nussbaumer

Vernissage in der Sparkassenfiliale Perschling

Anna Schneider stellt aus

Zur schon traditionellen Vernissage zur Weltsparwoche lud Bankstellenleiter Ing. Hans Baumgartner am 18. Oktober 2013 in die Filiale der Sparkasse Herzogenburg Neulengbach in Perschling. Durch die Überlassung des ehemaligen Geschäftslokals der Familie Gastegger konnte die Ausstellung der Künstlerin Anna Schneider aus Herzogenburg großzügig gestaltet werden – mit insgesamt 45 großformatigen Bildern gab sie einen umfassenden Überblick über ihr Schaffen. Nach der Begrüßung von Ing. Baumgartner stellte Mag. Peter Nussbaumer die Künstlerin vor: „Anna Schneider kam vor etwa 10 Jahren zur Malerei und hat sich vom anfänglich naturalistischen Aquarell zur abstrakten Malerei Acryl auf Leinwand entwickelt. Sie hat bereits zahlreiche Ausstellungen gehängt.“ so im Cafehaus Pusch in der Domgasse in St. Pölten, im Reiter Haus und im Martinsheim in Herzogenburg, in St. Pölten in der Herzogenburger Straße in „Der Villa“ und im m „Süßen Eck“ .” Bgm. Reinhard Breitner eröffnete die Vernissage und bedankte sich bei der Sparkasse, der Familie Gastegger und den Künstlern für die Möglichkeit und Gestaltung der Ausstellung. Andrea Wieser-Hagl umrahmte die Eröffnungsfeier musikalisch. Im gemütlichen Teil der Ausstellungseröffnung wurden die zahlreichen Besucher vom Gemüsekoch Grünsteidl sowie mit Weinen vom Winzerhof Hromatka-Erber und dem Mammut-Keller Figl Fischelmaier-Kretz verwöhnt.

Fotos: Peter Nussbaumer und „am Tag danach

Bilder der Ausstellung (Fotos von Franz Weinhofer – franz.weinhofer(at)aon.at )

Schülerarbeiten

Fotos von Hans Engelhart: Besuch des Kindergartens, Besucher am Weltspartag, Bilder der Volksschulkinder, Malen mit Anna Schneider,

IMG_2183Bgm. Reinhard Breitner, Anna Schneider und Ing. Hans Baumgartner (von links)

Autor: peternuss

Direktor des Piaristengymnasiums in Krems

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.