Perschling

Peter Nussbaumer


Terminkalendererstellung 2014 erfolgt

Schon Tradition ist, dass Bürgermeister Reinhard Breitner die Vertreter  der Vereine und Organisationen der Gemeinde Weißenkirchen an der Perschling  zur gemeinsamen Erstellung des Veranstaltungskalenders einlädt. Am Freitag, 8.  November, wurde in der Pizzeria Dorfcafe Priesching in Weißenkirchen der  Terminkalender 2014 erstellt. Vor einem gemeinsamen, gemütlichen Pizzaessen  wurde noch das Gruppenfoto aller Anwesenden gemacht: HInten von links: Iris  Mayer, Michael Franz, Matthias Schmidt, Gerald Redl, Anton Buchinger, Franz  Erber, Willi Beitl, Christoph Pokorny, Bernhard Priesching, mittlere Reihe von  links: Christine Spangl, Dorothea Propst Frühwirth, Martha Schauer, Michaela  Gräll, Tanja Haselhofer, Franz Peter Nussbaumer, Anna Bollenberger, Christoph  Eigner, Peter Luger, vorne von links: Waltraud Niederhametner, Pfarrer  Johannes Schörgmayer, Bgm. Reinhard Breitner, Dr. Jürgen Haas und Franz  Buchinger.

Schon Tradition ist, dass Bürgermeister Reinhard Breitner die Vertreter der Vereine und Organisationen der Gemeinde Weißenkirchen an der Perschling zur gemeinsamen Erstellung des Veranstaltungskalenders einlädt. Am Freitag, 8.November, wurde in der Pizzeria Dorfcafe Priesching in Weißenkirchen der Terminkalender 2014 erstellt. Vor einem gemeinsamen, gemütlichen Pizzaessen wurde noch das Gruppenfoto aller Anwesenden gemacht: Hinten von links: Iris Mayer, Michael Franz, Matthias Schmidt, Gerald Redl, Anton Buchinger, Franz Erber, Willi Beitl, Christoph Pokorny, Bernhard Priesching, mittlere Reihe von links: Christine Spangl, Dorothea Propst Frühwirth, Martha Schauer, Michaela Gräll, Tanja Haselhofer, Franz Peter Nussbaumer, Anna Bollenberger, Christoph Eigner, Peter Luger, vorne von links: Waltraud Niederhametner, Pfarrer Johannes Schörgmayer, Bgm. Reinhard Breitner, Dr. Jürgen Haas und Franz Buchinger.


Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Fifi Pissecker „Supernackt“ im Black Ox

Seelenstriptease des „Mike the Tiger“

An allem ist nur der Manager schuld, der den Stripper Mike irrtümlich nach Murstetten schickte, wo er als Peter Simonischek für eine Rilke-Lesung angekündigt war… Mit diesem Gag startete am Mittwoch, 6. November, Wolfgang Fifi Pissecker im Black Ox in Murstetten zur Überraschung der zahlreichen Besucher sein Solokabarettprogramm. Nach einem bezaubernden Striptease präsentierte Pissecker vor der Pause sein drei Jahrzehnte dauerndes schillerndes Leben als „Mike the Tiger“ und vor allem sein sensationelles Verhältnis zu Frauen. Neben vielen Seitenhieben auf die gespielte Erotik und die Frau-Mann-Beziehungen und -Erwartungen holte er auch eine Besucherin auf die Bühne, die kongenial in sein Programm einstieg. Nach der Pause hingegen zeigte sich ein ganz anderer Mike, der sich und sein wahres Leben vor dem Publikum ausbreitete – die schließlich sehr nachdenklich endende Bühnenshow wurde vom Publikum mit lang andauerndem Applaus bedacht. Eventmanager Franz Mader kündigte nicht nur die nächste Veranstaltung, das Weihnachtskonzert mit Joni Madden am 12. Dezember, an, sondern bedankte sich auch mit einer Flasche Wein bei „Langzeitbesuchern“, die bereits mehr als zwanzig Mal die Black Ox Events besucht haben.

Fotos: Peter Nussbaumer

Franz Mader, Wolfgang Fifi  Pissecker und Walter Kahri

Franz Mader, Wolfgang Fifi Pissecker und Walter Kahri

black_ox_fifi_pissecker_1

Fifi Pissecker machte auf der Bühne Monika Pegrin, die er aus dem Publikum holte, den Hof …

Die Besucherin Monika Pegrin stieg  kongenial in die Bühnenschow mit Fifi Pissecker ein

Die Besucherin Monika Pegrin stieg kongenial in die Bühnenschow mit Fifi Pissecker ein