Perschling

Peter Nussbaumer

Viva la evolucion – ein Konzert aus Eigenkompositionen

Pablo J. & Sabine Johanna begeisterten im Black Ox

Mit einer Fülle von Eigenkompositionen gestalteten Pablo J. und Sabine Johanna am 3. September einen Konzertabend im Saal des Gh. Kahri in Murstetten. Walter Kahri: „Pablo ist ein musikalischer Weltenbummler. Ob im Stadion vor 10.000 Menschen oder auf den Straßen von Mexiko City, vom Dschungel Thailands bis zum heiligen Berg Rila – ja sogar im tiefsten Waldviertel bewegt und berührt er die Welt mit seiner Musik. Seit 2014 teilt er seine Liebe zur Musik mit Sabine Johanna, der erdigen Percussionistin mit sanfter Stimme. Yang trifft Yin, Magie entsteht auf der Bühne.“ Patrick Rauch sorgte für Licht und Ton, Franz Mader lud zum nächsten Event, am 17. September 2015, einem Kabarettabend mit Angelika Niedetzky („Niedetzky Marsch“),

Fotos: Peter Nussbaumer

IMG_1703Von links: Patrick Rauch, Pablo Johann (Gesang, Gitarre, Looping), Walter Kahri, Sabine Johanna (Percussion, Gesang) und Franz Mader

Autor: peternuss

Direktor des Piaristengymnasiums in Krems

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.