Perschling

Peter Nussbaumer


Black OX – Sommerfest

15 Jahre Black OX – Events gefeiert

Am Freitag, 30. August, fand im Gasthaus Kahri in Murstetten die 189. Veranstaltung der nunmehr 15 Jahre lang dauernden Black OX-Events statt. Traditionell wurde die Gäste mit einem Sommeraperitif des Hauses begrüßt. Das Jubiläumsprogramm wurde von den „Best Friends„, Annie Höller mit Wofram Derschmidt am Kontrabass und „Strobl & Sokal“ gestaltet.

Eventmanager Franz Mader und Gastronom Walter Kahri begrüßten im idyllischen Innenhof die zahlreichen Gäste und luden zur nächsten Veranstaltung am 12. September, „Jazz Gitti & her Disco Killers“, die Moderation des Konzerts erfolgte in humoristischer Form durch Thomas Strobl. In der Pause bedankten sich Walter Kahri und Franz Mader beim Black OX-Team für die tolle Unterstützung, beim Tontechniker Patrick Rauch und bei einigen besonders treuen Gästen, der Familie Prem aus Herzogenburg, den Besuchern rund um Melitta Dannereder und der Besuchergruppe „Tratlehner“ aus Würmla mit einem Black OX-Pokal und Black OX-Arbeitsschürzen. Auch Billeteur Willi Hauer aus Gunnersdorf, der seit 15 Jahren die Eintrittskarten kontrolliert, erhielt zum Dank Pokal und Schürze. Das knapp vierstündige Konzert wurde von Patrick Rauch mit Ton- und Lichtsteuerung unterstützt.

Fotos: Peter Nussbaumer

 


UA Kdt. Franz Buchinger feierte Geburtstag

Wasserstädter und Musikverein Kapelln waren geladen

Kürzlich feierte UA Kdt. Franz Buchinger seinen 58. Geburtstag. Aus diesem Anlass lud er am Donnerstag, 29. August, die Nachbarn aus der „Wasserstadt“ und den Musikverein Kapelln zur Feier in seine Garage. Nach der Marschmusikprobe des Musikvereins rückten die Blasmusiker mit klingendem Spiel zum Haus in Perschling, Wasserstadt 5, ein und sorgten bis spät in die Nacht für musikalische Umrahmung der vom Jubilar und seiner Familie bestens vorbereiteten Feier. Als besondere Anerkennung des Musikvereins schlug das Geburtstagskind vor, statt irgendwelcher Geschenke den vorgesehenen Betrag für die Anschaffung der neuen Trachten des Musikvereins zu spenden, was von den Gästen gerne angenommen wurde.

 

 


Langmannersdorfer Hauermarkt

Acht KünstlerInnen zeigten ihre Werke

Langmannersdorf. – Bestens besucht war am Samstag, 17. August, die Vernissage im Künstlerkeller des Langmannersdorfer Hauermarktes. Bgm. Reinhard Breitner konnte nicht nur seine Amtskollegen und deren Ehepartner aus Kapelln und Würmla, Ing. Alois Vogl und Anton Priesching, sowie den Bgm. aus Böheimkirchen, Johann Hell, sondern auch viele besondere Gäste begrüßen: So waren neben den Ehrenringträgern Johann Bauer, Franz Erber sen. und Josef Mayer auch die Leiterinnen der Volksschule und des Kindergartens, VD Edith Jagodic und Irmgard Ambichl, der Abgeordnete zum Nationalrat Johann Höfinger und der Kdt. der FF Langmannersdorf, Peter Luger gekommen. Gemeinsam mit Vizebgm. Franz Erber jun. stellte Bgm. Breitner die KünstlerInnen vor: Franziska Fuchs, Marianne Kerschner, Karin Lukic, Erich Graf, Regina Berger, Renee Brabletz, Marianne Hörlein und Nina Kerschner präsentierten nicht nur ihre Werke sondern boten sie auch zum Verkauf an. Für die musikalische Umrahmung sorgten Markus Eder, Kevin Luger und Hannes Pickl. Zum Abschluss der Vernissage lud Weinbauvereinsobmann Karl Würschinger zum Umtrunk und kleinen Köstlichkeiten. „Vor 35 Jahren haben wir Kellerbauern begonnen, an einem Wochenende im August Wein auszuschenken“, erklärte der Obmann des Weinbauvereins Langmannersdorf, Karl Würschinger, anlässlich der Eröffnung im Künstlerkeller das mittlerweile jährlich stattfindende Fest in Langmannersdorfer Kellergasse. Nach der Vernissage am Samstag stand der Sonntag, 18. August, ganz im Zeichen der Landwirtschaft. Neben dem Heurigenbetrieb „Alte Mühle“ boten elf Kellerbauern regionale Schmankerl und vorzügliche Weine an. Mit Biergulasch und Spätzle reihte sich ein neuer Kellerbetrieb, der“Biber-Keller“, in das Angebot des Hauermarktes ein. Neben einem Rummelplatz für Kinder, auf dem Schausteller Johann Stippich ein Kettenkarussell, ein Ringelspiel, eine Hüpfburg und Traktorfahrten für Kinder anbot, war die Oldtimerpräsentation am Sonntag um 14 Uhr der Höhepunkt des Hauermarktes. Der 1. St.Pöltner Kraftsportklub – Milon 1895 präsentierte sich auf Einladung des Langmannersdorfer Landwirts Rudolf Buchinger, der als stellvertretender Obmann dem Verein seit vielen Jahren angehört.

Fotos: Peter Nussbaumer

 


Weinbauverein lädt zum Hauermarkt in die Langmannersdorfer Kellergasse

Zum Hauermarkt am 17. und 18. August 2019 laden Gemeindevertretung, Künstler, Vereine, Landjugend und die Weinbauern in die Langmannersdorfer Kellergasse ein. Beginn des Festbetriebes ist am Samstag, 17. August, um 15.00 Uhr, um 17.00 Uhr lädt die Gemeinde Perschling zur traditionellen Vernissage in den Künstlerkeller. Am Sonntag ist um 10.00 Uhr Beginn des Festbetriebes mit ganztägigem Traktoren- und Oldtimertreffen. Zahlreiche Keller in der Langmannersdorfer Kellergasse bieten feine Schmankerl und hervorragende lokale Weine an. Kinderprogramm und Vorführungen ergänzen neben dem Künstlerkeller den Hauermarkt.

hzg_32_hauermarkt

Veranstalter und Künstler freuen sich auf den Hauermart, von links: Stephanie Erber, Markus Eder, Weinbauvereinsobmann Karl Würschinger, Ulrike Tscherny mit Valentin, Karin Lukic, Andreas Haslinger, Marianne Hörlein, Franz Gruber, Renee Brabletz, Vizebgm. Franz Erber, Erich Graf, Nina und Marianne Kerschner